Newsletter # 4 - September 2020

Merken Sie sich jetzt schon die Highlights vor

Zur Einstimmung auf das vielseitige und interessante wissenschaftliche Programm des Kongresses, starten wir am ersten Kongresstag mit dem Präsidentensymposium zum Thema „Parkinson Agenda 2030: Individualisierte Diagnose - Individualisierte Therapie“ unter der Leitung von Prof. Dr. Günter Höglinger (Hannover) und Frau Prof. Christine Klein (Lübeck). Neben den beiden eingeladenen, internationalen Referenten, Maria Stamelou (Athen, Griechenland) und Steven Finkbeiner (San Fransisco, CA, USA) wird auch Christine Klein zum Thema „Molecular stratification“ referieren.

Auch die vier weiteren Plenarveranstaltungen versprechen thematisch abwechslungsreich und spannend zu werden. Am 4. März werden Sabine Pellett (Madison, WI, USA), Geoffrey Masuyer (Bath, UK) und Frank Erbguth (Nürnberg) zum Thema „Current status and future directions of botulinum neurotoxins“ sprechen.

Alle weiteren Informationen finden Sie im Online Programm. 


REGISTRIERUNG ZUM KONGRESS - SEIEN SIE MIT DABEI! 

Sie möchten beim Deutschen Kongress für Parkinson und Bewegungsstörungen in Hannover mit dabei sein? Profitieren Sie von der Frühbuchergebühr und melden Sie sich bereits jetzt an. 


Letzte Chance! Verlängerte Einreichungsfrist für Posterbeiträge

Gestalten Sie das wissenschaftliche Programm des Kongresses 2021 aktiv mit und reichen Sie noch bis zum 30. September 2020 Ihre wissenschaftlichen Beiträge als Poster ein.

Dauer: 5 Minuten je Posterpräsentation einschließlich Diskussion
Größe: 90 cm breit und 120 cm hoch
Anmeldeschluss: 30. September 2020 

Hinweis: Für eine Teilnahme am Kongress ist von allen Kongressteilnehmern eine Teilnahmegebühr zu entrichten. Posterautoren sind nicht von der Teilnahmegebühr befreit. Mit der Einreichung von Beiträgen ist eine Erklärung des Autors zu eventuellen Industriebeziehungen erforderlich. 


Eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten 

Einer bewährten Tradition folgend, bietet der Kongress auch diesmal ein abwechslungsreiches Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Fortbildungsseminaren, die sich vornehmlich an Kliniker, die spezielle Expertise erwerben oder vertiefen möchten, richten. 
Erfahrungsgemäß sind gerade Fortbildungsseminare zum Thema „Ultraschall“ sehr gefragt und entsprechend schnell ausgebucht. Wir empfehlen daher, dass Sie sich schon jetzt informieren, welche Fortbildungsseminare angeboten werden, um diese dann online zu buchen.
Alle Fortbildungsseminare inklusive Abstract/Beschreibung finden Sie im Online Programm


Erste digitale Ausgabe zum Thema Parkinson

Vom 30. April – 2. Mai 2021 findet zum ersten Mal der Berlin Brain Summit 2021 im ECC Estrel Congress Center statt. In Vorbereitung auf den BBS 2021 widmet sich die erste digitale Ausgabe des „BBS Talk" dem Thema „Parkinson“. Unter der Moderation von Hon. Prof. Tanja Schliebe, Head of Publishing und Mitglied der Geschäftsleitung der Prime Public Media AG, werden Frau Prof. Dr. Daniela Berg, Direktorin der Klinik für Neurologie in Kiel, und Prof. Dr. Jens Volkmann, Klinikdirektor Neurologie des Universitätsklinikums Würzburg, die aktuellen Fragen rund um die Parkinson-Erkrankung in Deutschland diskutieren.


Gemeinsam gegen Parkinson

Wir möchten bei diesem Kongress der wachsenden Rolle der interdisziplinären Versorgung Rechnung tragen und den Dialog zwischen den verschiedenen Berufsgruppen fördern. In einem speziellen Programmteil werden aktuelle Entwicklungen in der spezialisierten Pflege und den aktivierenden Therapien diskutiert.

Die Teilnehmer/innen haben dabei die Möglichkeit, sich in den gemeinsamen Veranstaltungen einen Überblick über die Nachbardisziplinen und übergreifende Themen zu verschaffen. Neben fachübergreifenden Übersichtsvorträgen werden auch Veranstaltungen zu speziellen Themen der Sprechtherapie, der Physio- und Logopädie sowie der Fachpflege angeboten.


Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen e.V.
in Kooperation mit dem Arbeitskreis
Botulinumtoxin e.V.
Reinhardtstraße 27 C
10117 Berlin

 

 

Kongresspräsidenten

Prof. Dr. Günter Höglinger
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Prof. Dr. Frank Erbguth
Klinikum Nürnberg Süd
Breslauer Straße 201
90471 Nürnberg

Kongress- und Ausstellungsbüro

CPO HANSER SERVICE GmbH
Paulsborner Str. 44
14193 Berlin, Germany

Tel.: +49 30 300669-0
Fax: +49 30 30066950
dpg-akbont2021@cpo-hanser.de
www.cpo-hanser.de

Geschäftsführung:
Inge Hanser, Hermann Hanser
Handelsregister Berlin-Charlottenburg
HRB 23005


Immer gut informiert!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie alle Neuigkeiten zum Deutschen Kongress für Parkinson und Bewegungsstörungen bequem per E-Mail. Das Newsletter-Abonnement ist natürlich kostenlos.